LV Midi

LV Midi

Mit Dreh-Schwenkeinheit für anspruchsvollste 3D-Bearbeitungen in den Verfahren Schweißen, Härten und Auftragschweißen

Die LV Midi ist eine CNC-Maschine, die als 3-, 4-, oder 5-Achssystem geliefert werden kann. Alle erforderlichen Bearbeitungs- und Zustellbewegungen der Bearbeitungsoptik werden mit einem 3-Achs-Linearsystem (X,Y,Z) realisiert.

Ein stabiles Maschinengestell in LV CBase Spezialbetontechnologie bietet die Basis für höchste Präzision bei hoher Dynamik. Zur Bearbeitung von rotationssymmetrischen Teilen oder Baugruppen kann die Maschine optional mit einer Drehachse ausgestattet werden. Wird die Maschine mit einer Dreh-Schwenkeinheit ausgestattet ist sie für anspruchsvolle 3D-Bearbeitungen geeignet.

Die kundenindividuell ausgerüstete Basismaschine ist die perfekte und effizienteste Lösung für Ihre Aufgabenstellung. Anwender der LV Midi kommen häufig aus den Branchen: Fahrzeugbau, Antriebstechnik, Maschinenbau, Medizintechnik, Feinwerktechnik, Sensorik sowie Luft- und Raumfahrttechnik. Die Laseranlage bearbeitet Bauteile von Mikro bis Makro.

Ihre Vorteile
  • Laserverfahren Schweißen, Härten oder Auftragschweißen je nach Konfiguration
  • intelligente Steuerung beschränkt Bedienereingriff auf das Nötigste
  • Adaptive Bearbeitung
  • Laserstrahlformung und -auslenkung mit der programmierbaren Strahlqualität
Technische Daten
  • Verfahrweg X x Y x Z: 670 mm x 300 mm  x 300 mm
  • Arbeitsraum max. X x Y x Z: 1500 mm x 600 mm x 700 mm
  • Abmessungen B x T x H: 2000 mm x 1300 mm x 2600 mm
  • Positioniergenauigkeit <± 0,01 mm
  • Wiederholgenauigkeit <± 0,005 mm
Downloadbereich

LV_Midi.pdf
Laseranlage LV Midi

Produktvideo

Verwendete Komponenten

Folgende Komponenten werden oder können bei der LV MIDI zum Einsatz kommen: